Clusterplattform Deutschland

BMWi und BMBF fördern die Entwicklung leistungsfähiger Clusterstrukturen

Die Clusterlandschaft in Deutschland ist vielfältig und facettenreich. In nahezu allen Branchen und Technologiefeldern gibt es Clusterstrukturen. Bund und Länder fördern diese Strukturen und deren Managements in verschiedenen Programmen und Ansätzen. Auf Bundesebene beteiligt sich neben dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) an der Clusterförderung. Denn: die Entwicklung und Unterstützung leistungsstarker regionaler Innovationsnetzwerke und Cluster ist ein zentrales Anliegen der Hightech-Strategie 2025 der Bundesregierung. Darüber hinaus gibt zahlreiche von den Ländern geförderte sowie privatwirtschaftlich finanzierte Clusterverbünde.

Einen Überblick über die Clusterlandschaft in Deutschland erhalten Sie auf der gemeinsamen „Clusterplattform Deutschland“ des BMWi und des BMBF, welche sämtliche Clusteraktivitäten gebündelt darstellt und auch die europäische Clusterpolitik in den Blick nimmt.

Quelle: ©Seventyfour – adobe.stock.com
Quelle: ©Seventyfour – adobe.stock.com

434 deutsche Clusterinitiativen werden aktuell auf der Clusterplattform Deutschland abgebildet. Dabei ermöglicht eine interaktive Deutschlandkarte die selbstständige Erkundung der deutschen Clusterlandschaft. Interessierte können die verschiedenen Clusterinitiativen außerdem nach Bundesland, Technologiefeld und Fördermaßnahme filtern. Über die Clustersuche kann man direkt auf die jeweiligen Websites der zahlreichen Initiativen gelangen.

Die Aktivitäten der geförderten Cluster auf Bundesebene werden auf der Plattform durch unterschiedliche Formate kommuniziert. Dabei werden unter anderem die Cluster des BMWi-Programm „go-cluster“, des Spitzencluster-Wettbewerbs des BMBF, sowie der „Unternehmen Region“ – eine BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder – betrachtet. Auch die verschiedenen Cluster-Maßnahmen, die auf Länderebene ins Leben gerufen wurden werden hier abgebildet.

Für Interessierte und Akteure aus der Clusterforschung, -förderung und -management erscheinen im Zuge des Programms go-cluster und des Spitzencluster-Wettbewerbs in regelmäßigen Abständen Newsletter, die über Neuigkeiten in der Clusterwelt informieren. Dabei erscheint der Newsletter „go-cluster: Exzellent vernetzt!“ jeden zweiten Donnerstag, während der maßnahmenübergreifende Newsletter regelmäßig Mitte des Monats erscheint. Alle Newsletterausgaben werden außerdem im Archiv der Clusterplattform abgelegt.

Zur Clusterplattform Deutschland
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK